Immer an Ihrer Seite
Zertifiziertes Betreuungspersonal
24 Stunden Betreuung
Persönlicher Ansprechpartner

Wir können zuhause bleiben! Danke, Promedica.

das individuelle Entlastungssystem

  • Alltagshilfe innerhalb von 5 Tagen
  • Individuelle Leistungspakete
  • 24h telefonische Erreichbarkeit

Kostenlosen Rückruf anfordern

TURV
VDAB
AGVP
B50Plus

Die Leistungen der Alltagsbegleiter

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen

Um auch im hohen Alter noch selbstständig & selbstbestimmt zu leben, ist ein Alltagsbegleiter die richtige Wahl. Auch für pflegende Angehörige dient die Unterstützung als Entlastung von der Pflege, die meist mit einem Vollzeitjob unter einen Hut gebracht werden muss.

Wir von Promedica vermitteln Ihnen deshalb liebevolle & professionelle Betreuungskräfte aus Osteuropa, die Ihnen und Ihren Liebsten als Alltagsbegleiter eine tägliche Hilfe sind. Ob es sich um den Besuch beim Arzt, die Begleitung bei einem Spaziergang oder die Hilfe beim Haare kämmen oder Wäsche waschen handelt.

Wir von Promedica sind rund um die Uhr für Sie da – Ihr Promedica Ansprechpartner hat immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Wünsche. Testen Sie das Modell aus individuellen Modulen, die Sie für Ihren ganz persönlichen Pflegebedarf kombinieren können.

Dank geringer Mindestvertragslaufzeit von nur 30 Tagen, können Sie Promedica testen und entscheiden dann, ob der Alltagsbegleiter die richtige Wahl für Sie ist. Probieren Sie es aus – wir beraten Sie gerne bei einem unverbindlichen Erstgespräch.

Rückruf anfordern!

ÜBERSICHT:

  • Was ist ein Alltagsbegleiter?
  • Leistungen & Vorteile bei Promedica
    • Alles aus einer Hand
    • Ihre Vorteile auf einen Blick
  • FAQ zur Alltagsbegleitung

Erfahren Sie mehr über die Promedica Pflegevermittlung - Kontaktieren Sie uns jetzt!

Zum Kontaktformular  

Was ist ein Alltagsbegleiter?

Der Alltagsbegleiter ist ein Beruf, der offiziell 2008 im Rahmen des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes geschaffen wurde. Der Alltagsbegleiter darf in stationären Pflegeeinrichtungen, in der teilstationären Tagespflege und in der häuslichen Pflege eingesetzt werden. Dabei übernehmen die Betreuungskräfte meist weniger pflegerische Tätigkeiten, sondern dienen eher als Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags. Ihre Betreuungsleistungen können bei einem anerkannten Pflegegrad von der Pflegekasse bezahlt werden.

Eine Abgrenzung zwischen diesen verschiedenen Optionen ist nicht zu 100 % möglich. Sie bieten teilweise die gleichen Leistungen an und können sich gegenseitig ergänzen. Ein Alltagsbegleiter von Promedica hat immer ein Ziel: die Menschen in ihrem Alltag unterstützen. Ein Alltagsbegleiter wird meist ca. 4 Monate für die Tätigkeiten ausgebildet. Wenn Sie selbst einmal eine Auszeit von der Betreuung Ihrer Angehörigen benötigen, nehmen Sie die Angebote der Alltagsbetreuung von Promedica wahr.

Ein Betreuungsassistent oder eine Betreuungskraft ist nicht mit einem Altenpflegehelfer gleichzusetzen. Für die Altenpflegehilfe muss eine einjährige Ausbildung absolviert werden und zu den Aufgaben gehören hauptsächlich pflegerische Tätigkeiten. Oftmals arbeiten Altenpfleger in einem Seniorenheim. Ein Betreuungsassistent hingegen wohnt mit Ihren Angehörigen zusammen und kann Sie oder die pflegende Person rund um die Uhr unterstützen.

Die Aufgaben der Alltagsbegleiter

Die Aufgaben der Alltagsbegleiter sind so unterschiedlich, wie die Menschen, die sie betreuen. Sie werden individuell an ihre persönlichen Bedürfnisse sowie Wünsche angepasst. Grundsätzlich sollen Alltagsbetreuer begleiten und aktivieren und dadurch auch die Angehörigen entlasten. Dies sind einige der Aufgaben der Alltagsbegleiter:

  • Begleitung bei Terminen beim Arzt, Friseur, zu Ämtern oder bei Einkäufen sowie bei freizeitlichen Aktivitäten wie Spaziergängen, Besuchen kultureller Orte, Kirchen- besuche oder Treffen mit Freunden
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie Wäsche waschen, putzen, aufräumen oder Geschirr spülen
  • Hilfe beim Kochen, das mundgerechte Zubereiten oder Hilfe bei der Aufnahme von Speisen und Getränken
  • Aktivierende Freizeitgestaltung und Unterhaltung; hierzu gehört beispielsweise vorlesen, gemeinsam basteln, handwerklich arbeiten oder Gesellschaftsspiele spielen
  • Aktivierende Freizeitgestaltung und Unterhaltung; hierzu gehört beispielsweise vorlesen, gemeinsam basteln, handwerklich arbeiten oder Gesellschaftsspiele spielen
  • Hilfe bei allen weiteren anfallenden Aufgaben wie der Versorgung von Haustieren, die Pflege der Zimmerpflanzen, der Ausübung von Hobbys und der Organisation des Alltags
  • Pflegerische Tätigkeiten wie
    – das Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung
    – Hilfe/Unterstützung beim Aufstehen und Zubettgehen
    – Hilfe bei der grundlegenden Betreuung und Hygiene
    – Hilfe beim Toilettengang

Haushaltshilfe
Haushaltshilfe

Ordentlich & Gewissenhaft
Einkaufshilfe & Begleitung, Kochen von Speisen, Hilfe bei Reinigung der Wohnung oder beim Waschen der Wäsche etc.

Körperpflege
Körperpflege

Sicher & Hygienisch
Tägliche Hilfe bei der Körperhygiene: Waschen, Zähne putzen, Kämmen und mehr. Je nach Bedürfnis und Selbstständigkeit.

Mobilität
Mobilität

Aktivierend & Stärkend
Begleitung zu Arztterminen oder Freizeitaktivitäten, Hilfe beim Aufstehen oder Zubettgehen. Aktiv bleiben & Gesundheit fördern.

Ernährung
Ernährung

Ausgewogen & Beratend
Kochen der Speisen, und mundgerechte Nahrungszubereitung, auch nach Diäten, Erstellung von Speiseplänen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Garantierter Einsatz unserer Betreuungskräfte innerhalb von 5 Werktagen
  • Gute & gründliche Vorbereitung der Betreuungskräfte durch zertifizierte Schulungen in der Promedica Akademie
  • Promedica ist Komplettanbieter und bietet Ihnen eine eigene Personalgewinnung durch Regionalbüros in Osteuropa
  • Individuell kombinierbare Module & Sprachschatz nach Wahl für eine passende Betreuung
  • Tägliche Erreichbarkeit: 24-Stunden-Hotline an 7 Tagen in der Woche

Leistungen & Vorteile

Alles aus einer Hand

Die Promedica Alltagsbetreuung bietet Ihnen eine Alltagsbetreuung, die Sie ganz flexibel nach Ihren Wünschen zusammenstellen können. Unsere qualifizierten Promedica Berater ermitteln gemeinsam mit Ihnen den Pflegebedarf Ihrer Angehörigen und beraten Sie ausführlich, gratis und unverbindlich zu Ihren Pflegeoptionen. Sie haben zu jeder Zeit einen persönlichen Ansprechpartner bei Promedica, der Sie und Ihre Situation kennt.

Als Komplettanbieter liefern wir Ihnen außerdem alle Leistungen aus einer Hand. Von der Personalgewinnung durch 80 regionale Büros, über die Ausbildung der Alltagsbegleiter in der Promedica Akademie, bis hin zur Anreise, die über Promedica abläuft. Das individuelle Angebot können Sie sich persönlich mit unserem Konzept zusammenstellen, damit Sie die optimale Betreuung für Ihre Ansprüche erhalten.

Die folgenden zusätzlichen Module können Sie dazu buchen:

Qualifizierte Fachkräfte bei besonderen Einschränkungen
Bei vollständiger Bettlägerigkeit, Katheter-/Stoma- Patienten, PEG-Sonde, Palliativ-stadium oder starker Unruhe bei Demenzerkrankungen erfolgt die Versorgung von Promedica durch entsprechend ausgewählte Betreuungskräfte.
Zusätzliche Betreuung einer weiteren Person
Wenn eine zweite Person im gleichen Haushalt Unterstützung benötigt, ist eine zusätzliche Betreuung möglich.
Vielfältige Unterstützung durch EU-Führerschein
Die Alltagsbetreuer verfügen über eine gültige EU-Fahrerlaubnis.
Weitere Fremdsprachenkenntnisse
Die Betreuungskraft verfügt neben der Muttersprache auch über Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache.
Spezielle Leistungen
Kranken-/Altenpflegende & Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen, die über urkundlich bestätigte Qualifikationen verfügen.

So einfach geht's

1. Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie zu jeder Zeit. 24 Stunden am Tag, an 7 Tagen in der Woche!

2. Wir beraten Sie kostenfrei

Wir beraten Sie kostenfrei

Unsere Beratung ist für Sie gratis. Sie erhalten innerhalb von 1 Tag telefonisch oder per E-Mail eine Antwort von uns.

3. Die beste Alltagsbetreuung

Die beste Alltagsbetreuung

An Ihre Wünsche angepasst, bieten wir Ihnen dank verschiedener Module die passende Betreuungskraft für Ihre ganz individuelle Alltagsbetreuung.

Wir beraten Sie ausführlich und nehmen uns Zeit für Sie, denn wir verstehen es geht um eine wichtige Entscheidung, die Sie treffen wollen. Rufen Sie uns gleich an.

Lassen Sie sich kostenlos beraten:

0800 200 223 02

Mo. bis Fr. rund um die Uhr - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Betreuungsassistent – wer hat Anrecht auf die Hilfe?

Jeder Mensch, der sich Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben wünscht, kann eine Alltags- begleitung in Anspruch nehmen. Bei einem bestehenden Pflegegrad zwischen 1 bis 5 können die Leistungen unserer Betreuungskräfte außerdem auch über die Pflegeversicherung abgedeckt werden.

Alltagsbegleiter bieten Unterstützung für die folgenden Personen:

  • Senioren und Seniorinnen, die selbstbestimmt bleiben möchten oder alleine sind und Austausch sowie Unterhaltung wünschen,
  • Menschen, die langfristig Pflege benötigen,
  • Menschen mit vorübergehender Einschränkung wegen Krankheit oder Unfall (Auch für die Pflege nach dem Krankenhausaufenthalt),
  • pflegenden Angehörigen zur Entlastung.

FAQ zur Alltagsbegleitung

Wie wird die Alltagsbegleitung finanziert?

Kosten für die Betreuung durch einen Alltagsbegleiter oder einen Angehörigen werden von der Pflegekasse bezuschusst, sobald ein Pflegegrad vorhanden ist. Sogar bei Pflegegrad 1 erhalten Sie mindestens 125 Euro monatlich, die Sie für unsere Betreuungsleistungen aufwenden können. Erfahren Sie hier mehr über die Kosten der Alltagsbetreuung.

Wo arbeitet der Alltagsbegleiter?

Bei unserer Betreuung & Pflege ist es vorgesehen, dass die Betreuungskraft im Haus der zu pflegenden Person lebt. Dadurch können sich der Betreuungsassistent und die pflegebedürftige Person besser kennenlernen, schnell aneinander gewöhnen und wir können rund um die Uhr eine flexible Betreuung sicherstellen.

Wechselt die Betreuungskraft oft?

Wir versuchen ein Pflege-Tandem aus zwei Betreuungskräften herzustellen. Dadurch kann der Betreuungsassistent oder die Betreuungsassistentin zwischen einem und drei Monate bei einer Person bleiben und wird erst dann durch den nächsten Alltagsbegleiter abgelöst. So wechseln sich die beiden Betreuungskräfte immer wieder ab und erschaffen dadurch eine Routine und Gewöhnung für die zu pflegende Person.

Worauf muss bei der Auswahl eines Betreuungsassistenten geachtet werden?

Ein Betreuungsassistent ist ein anerkannter Beruf. Die Ausbildung dauert ungefähr vier Monate und umfasst neben 160 Unterrichtsstunden auch ein zweiwöchiges Praktikum.  Achten Sie neben der Qualifikation auch auf die zwischenmenschliche Ebene. Sollte die Chemie zwischen Ihnen und der Betreuungskraft nicht stimmen, sorgen wir selbstverständlich kurzerhand für Ersatz. Wir wünschen uns für alle unsere Kunden und die Betreuungsassistenten einen harmonischen Umgang miteinander. Deshalb haben Sie sowie die Betreuungskraft jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner durch die Pflegevermittlung von Promedica.

Lassen Sie sich kostenlos beraten. Rufen Sie uns an.

Wir nehmen uns Zeit für Sie.

0800 200 223 02

24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche

TURV
VDAB
AGVP
B50Plus

Wir sind für Sie da!

24 Stunden täglich,
7 Tage die Woche erreichbar

0800 200 223 02